Teile diesen Beitrag

Landshuter OneSolar Arena freut sich auf das Top-Event des Jahres – Das Race Off 1 zum Monster Energy FIM Speedway of Nations findet am 4. Mai statt.

Mit einem Schmankerl für jeden Speedwayfan startet der AC Landshut in diesem Jahr in die Speedwaysaison, ist es den Verantwortlichen in der Winterpause doch gelungen, das Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 in die Ellermühle zu holen.

„Wir wollten unseren Fans natürlich zusätzlich zu den üblichen Ligarennen wieder ein besonderes Ereignis bieten, und deshalb freuen wir uns natürlich besonders, dass wir vom Veranstalter BSI, der ja auch die Grand-Prix-Rennen ausrichtet, den Zuschlag für das Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 bekommen haben“, freut sich ACL-Vize Gerald Simbeck.

Das Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 ist einer von zwei Vorläufen – Race Off 2 findet im englischen Manchester statt – zur Paar-Weltmeisterschaft, bei der Mannschaften aus sieben Nationen antreten werden. Neben Gastgeberland Deutschland, das sich durch den Heimvorteil einigen Rückenwind erhofft, kämpfen die Topnationen des Speedway um die Plätze auf dem Podest. Neben dem Topfavoriten aus Polen gilt es für die Teams aus Schweden und Tschechien, aber auch für die Slowenen, Italiener und Ukrainer von Anfang an Punkte zu schreiben, um sich mit einer Platzierung unter den ersten Drei für das Finale in Russland im Juli zu qualifizieren. Die Russen treten als Titelverteidiger ohne ein Race Off an. Die Besetzung der Mannschaften ist gegenwärtig noch nicht bekannt, es ist aber davon auszugehen, dass die jeweiligen Verantwortlichen bei dieser prestigeträchtigen Veranstaltung in die Vollen gehen und ihre besten Fahrer aufbieten werden, was den Wettbewerb natürlich zu einem Top-Event für die Fans macht.

Die Vorarbeiten laufen mittlerweile auf Hochtouren, Ende vergangener Woche ist auch der Ticketverkauf Online angelaufen. Der erste Ansturm auf die Eintrittskarten war erfreulicherweise groß. Die Eintrittspreise betragen 44 Euro für einen Sitzplatz, 27,50 Euro für einen Stehplatz für Erwachsene (ermäßigt 22 Euro) und 16,50 Euro für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, wobei Kinder unter 12 Jahren frei sind und auch Familientickets angeboten werden. Im Vorverkauf sind die Eintrittspreise vergünstigt (zzgl. Vorverkaufsgebühr), für ADAC-Mitglieder gibt es Rabatt.

 

Bestellt werden können Eintrittskarten unter dem Link:

KLICK HIER!

Doch natürlich denkt der Verein auch an Fans, die diesen Weg nicht nutzen können oder wollen. Aus diesem Grunde sind mittlerweile auch Eintrittskarten bei der bekannten Vorverkaufsstelle des ACL, der Firma Seiler & Heinzel in Landshut, erhältlich. Schnell sollten die Fans jedoch sein, da das Kontingent begrenzt und begehrt ist.

Das Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 findet am Samstag, den 4. Mai 2019, um 19.00 Uhr in der OneSolar-Arena in Landshut-Ellermühle statt. Aktuelle Informationen finden sich auf den Internetseiten des AC Landshut.

Homepage des AC Landshut

Teile diesen Beitrag