Teile diesen Beitrag

Moin und Willkommen zusammen!

Mein Name ist Holger, Nachname siehe Impressum und ich bin schon ein älteres Semester (Bj. 1957). Im echten Leben bin ich als Druckermeister / Drucktechniker in einem Druckvorstufenbetrieb in Bremen in der Leitung tätig.

Ich wohne direkt dort, wo andere Menschen Urlaub machen. In Friesland, an der Nordsee in Varel in der unmittelbaren Nähe von Dangast, was sicherlich viele als Nordseebad kennen.

Meine Hobbys sind der Motorsport, insbesondere die Königsdisziplin des Motorsports, die Langstrecke mit den klassischen 24/12 Stunden Rennen und der Bahnsport, das in Verbindung mit meinem zweiten Hobby dem fotografieren. Beides zusammen macht mir sehr viel Spaß und Freude.

 

Der Aufbau von Portalen, Foren, Homepages, das arbeiten mit HTML und CSS, mit Datenbanken und ein bisschen programmieren, etc. ist so ganz nebenbei kein so richtiges Hobby, aber eine kleine Tätigkeit, die ich seit fast 15 Jahren mit Lust und Neugierde betreibe, weil es mich einfach fordert und mir meine Grenzen erkennen lässt.

 

Da mich Besucher der älteren Bildergalerien, die Fahrer oder auch Veranstalter anspornten weiter mit den (ersten) Bildern zu machen, fing ich an diese im Internet, auf dieser Homepage  zu präsentieren. Es wurden aber immer mehr Bilder und ich musste mir Gedanken machen, wie ich die Bilder gut organisiere.  Auf Facebook ausschließlich die Bilder zu präsentieren, war/ist nicht mein Ziel, da viele die mich damals ansprachen, überhaupt nicht auf Facebook registriert sind oder waren. Zudem verschwindet alles was auf Facebook gepostet wird, zu schnell in der Versenkung und es kann nicht geordnet strukturiert werden. Daher dient Facebook, Instagram & Co  primär nur zur Werbung/Info  für das Portal, für die APP und  für die Fotos und dort wird nur ein kleiner  Teil der Bilder von einer Veranstaltung gezeigt. Alle Bilder sind dann immer hier im Portal, in den Fotoalben zu finden.  In der Überlegung ist es auch, die Bilder auf Facebook & Co zukünftig nicht mehr zu präsentieren, sondern diese ausschließlich hier zentral zu belassen.

 

Des weiteren ist hierzu nebenbei eine kleine APP BAHNSPORT INFO entstanden, die inzwischen von gut 600 Bahnsport-Usern/Fans genutzt wird. Mehr Informationen zu der APP BAHNSPORT INFO findest Du, wenn Du auf diese Zeile klickst

Da ich sehr oft gefragt werde, was ich als „Fotograf“ einsetze, hier in kurzer Form das wichtigste:

  • 1 NIKON D610
  • 1 NIKON D4
  • 1 NIKON D500

Unterschiedliche Objektive in den Brennweiten von 10mm bis 500 mm.

Mit dem NIKOR 200 – 500mm fotografiere ich meist auf den Motorsportveranstaltungen, bis auf die Bilder aus dem Fahrerlager, die Porträts, die Bilder von den Siegerehrungen etc, dafür setzen ich das SIGMA APO 35-105mm ein. Für Flutlichtrennen kommt meist das SIGMA APO 80 -200 zum Einsatz, da die Lichtstärke von f2.8 sich dafür gut eignet.

Auf Flutlichtrennen blitze ich nicht (mehr) um die Action zu behalten und da ich auch gerne mit den Lichtverhältnissen spiele und die Bilder so am liebsten mag.   Ich fotografiere zu 95% ohne eine Automatikfunktion. Ich teste grundsätzlich mit einigen Testbelichtungen oder einem Handbelichtungsmesser die Lichtverhältnisse und nutze dann die manuelle Einstellung. Wenn man es öfter macht, bekommt man auch ein gutes Gefühl für das Licht. Das bedeutet auch, das man sehr häufig sich den neuen Lichtverhältnissen anpassen muss. Die gewonnene Qualität in den Lichtern und in den Tiefen der Bilder spricht eindeutig für diese Vorgehensweise.

Von einer Veranstaltung mache ich ca. zwischen 150-300 Bilder. Alle Bilder werden mit Photoshop begutachtet und wenn es notwendig ist, auch dort leicht bearbeitet.

 

Meine Referenzen (siehe einige Beispiele aus Anfang 2019  am Ende des Textes) sind einige Veranstaltungsplakate mit meinen Bildern, von einfachen Rennen, über Prädikate bis hin zu WM Läufen.

Flyer, Sponsorenmappen, Banner und Autogrammkarten erstelle ich bis zum druckfertigen PDF (X-3) selber. Hier arbeite ich in der Regel mit Illustrator CC. Meine bisherigen Kunden /Auftraggeber / Vereine ziehen sich ebenso durch alle Klassen. Vom Grand Prix-Fahrer bis zum Junior A Fahrer, die Weltmeister von morgen.  Je nach Aufwand ist der Erstauftrag oft kostenlos.

Wer möchte, kann auch nur die Bilder in Print oder digitaler Form erwerben. Bitte nutze hierzu den Button „KONTAKT“ in der oberen Navigationsleiste.

Ein Verkauf der Bilder war oder ist nicht mein primäres Ziel. Da aber die Reisen zu den Rennen und auch Investitionen in neue Kameras und in die Software nicht ganz unerheblich ist, bin ich über jeden Verkauf von Bildern und über einen „Notgroschen“ immer glücklich und dankbar.

 

In erster Linie soll das Portal oder der BLOG aber nur die Bilder und kleine Berichte über die Veranstaltungen wiedergeben.

Wenn ein Fahrer, ein Verein oder ein Veranstalter eine Pressemitteilung auf dem Portaloder in der APP Bahnsport INFO  veröffentlicht habe möchte, dann sendet mir diese bitte direkt zu: info(at)portal-motorsport-foto.de, oder nutzt ebenso den obigen Button „KONTAKT“.

 

Nach wie vor können die Bilder uneingeschränkt genutzt werden, solange man das Copyright-Logo im Bild belässt. Daher bitte ich um die Fairness und um einen Quellhinweis bei der Benutzung der Bilder, sofern das Copyright Logo (durch verschieben, beschneiden, oder Ausschnittsanordung) nicht sichtbar im Bild ist! Die hier gezeigten Bilder sind für die schnelle Darstellung im -www-  herunter gerechnet und nicht für das drucken geeignet.

Hoch aufgelöste Bilder sind nur auf Anfrage möglich.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir  wie bisher die Treue haltet und es euch nach wie vor gefällt und das ihr den Link entsprechend weitergibt und teilt. Vielen Dank!

Viel Spaß beim Schauen!

Holger

 

Einige Referenzen ungeordnet nur  Anfang 2019 (Januar – März):

Teile diesen Beitrag