Speedway of Nation – Race off 1 findet 2019 in Landshut statt!

Teile diesen Beitrag
[Quelle: AC Landshut, FB]

Liebe Speedwayfans, wir haben eine tolle Nachricht für Euch, um Euch den Start in die Woche etwas zu verschönen: Die Verantwortlichen des AC Landshut haben es geschafft, auch für 2019 wieder ein Schmankerl an Land zu ziehen, und was für eines !

MONSTER ENERGY FIM SPEEDWAY OF NATIONS SERIE MIT AUFTAKTRENNEN 2019 IN LANDSHUT
OneSolar Arena in Landshut ist Austragungsort des Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 am 4. Mai

Der AC Landshut wird am Samstag, den 4. Mai, den ersten Lauf zur Monster Energy FIM Speedway of Nations ausrichten. Damit gibt es nach 22 Jahren erstmals wieder ein Speedwayrennen mit Weltmeisterschaftsrang im Stadion an der Ellermühle.

Neben der Deutschen Speedway-Nationalmannschaft als Gastgeber werden weitere sechs internationale Top-Teams um die drei zu vergebenden Startplätze im Monster Energy SON Finale kämpfen.

Mit dieser Terminvergabe ist nun der Kalender des Monster Energy SON-Wettbewerbs komplett. Der zweite Vorlauf wird am 11. Mai im National Speedway Stadium in Manchester stattfinden, die Finalrennen dann am 20. und 21. Juli im russischen Togliatti.

Die beiden Erstplatzierten der Vorläufe qualifizieren sich automatisch für das Finale, der letzte Finalplatz wird in zwei KO-Runden zwischen den auf den Rängen zwei bis vier platzierten Nationen vergeben. Titelverteidiger Rußland ist als Gastgeber des Finalrennes gesetzt.

Damit wird Landshut erstmals seit dem FIM Speedway Grand Prix von Deutschland 1997 wieder eine Speedwayveranstaltung mit Weltmeisterschaftsprädikat durchführen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Verein sich erfolgreich als Gastgeber der GP Challenge – der abschließenden Qualifikationsrunde für den SGP 2019 – präsentiert, nachdem die Landshuter auch in den vorangegangenen Jahren bereits regelmäßig hochklassige internationale Speedwayveranstaltungen durchgeführt hatte.

Torben Olsen, Managing Director von BSI Speedway, freut sich, daß der Speedwaysport nun auf Weltmeisterschaftsniveau nach Bayern zurückkehrt. „Das Interesse für Speedway wächst in Deutschland Jahr um Jahr, daher freuen wir uns sehr, die Auftaktveranstaltung des Monster Energy SON in Landshut durchführen zu können. Die Deutsche Speedway-Nationalmannschaft hat es bereits in der letzten Saison ins Finale in Warschau geschafft, und ich bin mir sicher, daß sie diesmal auf den Heimvorteil bauen können, wenn sie um ihren Startplatz in Togliatti fahren. Wir freuen uns auf unsere erste Veranstaltung 2019 in Landshut – es wird ein toller Speedwayabend auf einer großartigen Bahn werden.“

Auch Gerald Simbeck, ACL-Vize, zeigt sich zufrieden: „Daß wir den ersten Lauf zum Monster Energy FIM Speedway of Nations veranstalten, ist der nächste Schritt für den Verein und gleichzeitig eine riesige Herausforderung. Wir freuen uns, in der OneSolar Arena so eine große Veranstaltung durchführen zu können. Unsere Funktionäre, ja alle im Verein sind heiß auf das Rennen, und natürlich hoffen wir auch auf eine große Zuschauerkulisse.“

Die Teilnehmernationen für den 04.05.2019 in der OneSolar-Arena stehen fest:
Deutschland, Polen, Schweden, Tschechien, Italien, Slowenien und die Ukraine.

RACE OFF 1, LANDSHUT, GERMANY (May 4): Czech Republic, Germany, Italy, Poland, Slovenia, Sweden, Ukraine.

RACE OFF 2, MANCHESTER, GREAT BRITAIN (May 11): Australia, Denmark, Great Britain, France, Finland, Latvia, USA.

4. Mai 2019 – Race Off 1 in Landshut / Deutschland
11. Mai 2019 – Race Off 2 in Manchester / Großbritannien
20. Juli 2019 – Finale 1 in Togliatti / Rußland
21. Juli 2019 – Finale 2 in Togliatti / Rußland

Great news from AC Landshut – we will host the first Raceoff of this year’s SON !

MONSTER ENERGY FIM SPEEDWAY OF NATIONS OPENS IN LANDSHUT
German track Landshut to host Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 on May 4.

World Championship racing returns to German track Landshut for the first time in 22 years as the venue hosts Race Off 1 of the 2019 Monster Energy FIM Speedway of Nations on Saturday, May 4.

Hosts Germany will take on six of the world’s top teams at the OneSolar-Arena Landshut-Ellermühle, all bidding for just three places in the Monster Energy SON Finals.

The news completes this year’s Monster Energy SON calendar, with Race Off 2 heading to Manchester’s National Speedway Stadium on May 11 and the Finals being held at Russian race track Togliatti on July 20 and 21.

The top two sides in both Race Offs 1 and 2 qualify automatically for the Finals with the next three sides competing in two knock-out heats to decide the last qualifier. Defending champions Russia are seeded directly into the Finals as host nation.

It’s the first time since the 1997 German FIM Speedway Grand Prix that Landshut has hosted a full World Championship event.

But last year saw the venue successfully stage the GP Challenge – the final qualifying round for SGP 2019 – and Landshut has regularly hosted top-line speedway action in recent years.

BSI Speedway managing director Torben Olsen is delighted to be bringing World Championship speedway back to Bavaria.

He said: “Interest in speedway is growing by the year in Germany, so it’s a pleasure to bring the opening round of the Monster Energy SON to Landshut.

“The German team made it through to last season’s Finals in Wroclaw and I’m sure they will have plenty of support as they bid to race their way to Togliatti.

“We look forward to staging our first event of 2019 in Landshut and I look forward to a great night of racing on a fantastic race track.”

ACL Vice-President Gerald Simbeck said „Being the host for Monster Energy FIM Speedway of Nations Race Off 1 is the next step for the club and a big challenge.

We are happy that such a big event is going to take place in our OneSolar-Arena. Our staff and the whole club are already looking forward to this race and look forward to seeing many spectators there”

Ticket details for the Landshut event and the full line ups for Race Off 1 and 2 will be confirmed in due course.

FULL MONSTER ENERGY FIM SPEEDWAY OF NATIONS CALENDAR:
May 4: Race Off 1 – Landshut, Germany
May 11: Race Off 2 – Manchester, Great Britain
July 20: Finals Day 1 – Togliatti, Russia
July 21: Finals Day 2 – Togliatti, Russia

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

DanishDutchEnglishFrenchGermanItalian