MSC Cloppenburg Deutscher Paar –Cup Meister 2019!

MSC Cloppenburg Deutscher Paar –Cup Meister 2019!
Teile diesen Beitrag

Der MSC Cloppenburg konnte gestern vor 500 begeisterten Zuschauern seinen Deutschen Meister Titel im Paar Cup  im heimischen Cloppenburg erfolgreich verteidigen. Die Zuschauer sahen hochklassige spannende Läufe über den Tag und trotz der doch recht frischen Temperaturen blieben die Ränge bis zum Schluss gefüllt.

In der Mannschafstaufstellung Rene Deddens, Lukas Fienhage und Martin Smolinski sicherten sich die Cloppenburger Fighters den Titel in Ihrem Letzten Lauf. Auch ein Kupplungsschaden von Rene Deddens in seinem dritten Lauf brachte die Mannschaft nicht aus dem Tritt.  Es war eine rundherum geschlossene Mannschaftsleistung, die den zweiten Deutschen Meister Titel für die Cloppenburger um Teammanager Manfred Bäker sicherte.

Der Weg zum Titelgewinn blieb bis zuletzt spannend, da die Wölfe aus Wittstock es den Cloppenburger Fighters bis zum Schluss schwer machten. Die Wölfe blieben mit Tobias Busch, Erik Riss und Steven Mauer bis zu ihrem Letzen Rennen ebenso auf Meisterschaftskurs und belegten so einen verdienten zweiten Platz.

Über den dritten Platz musste ein stechen entscheiden, da die Nordsterne aus Stralsund und der Nachbarverein, das Emsland Speedway Team, beide 29 Punkte auf ihrem Konto hatten.  Im Stechen siegte Kai Huckenbeck vor Lukas Baumann und das Emslandspeedwayteam konnte sich in der Besetzung Kai Huckenbeck, Geert Bruinsma und Fabian Wachs so den dritten Platz sichern.

 

Heute startet beim MSC Cloppenburg der 1. Lauf zum Speedway Team Cup mit den Mannschaften des MSC Cloppenburg Fighters (Titelverteidiger), den Güstrow Torros, das Emsland Speedway Team und die Black Forest Berghaupten.  Im Rahmenprogram fahren die NBM Klassen Junior A und Junior B um Punkte für die Norddeutsche Bahnmeisterschaft.

 

Der Zuschauereinlass ist ab 11:30 Uhr. Das Tranig der NBM Läufe beginnt ebenso um 11:30 Uhr. Der Rennbeginn NBM-Läufe  ist gleich im Anschluss an das Training.

 

Da Training des Speedway Team Cups beginnt um 13:00 Uhr.  Um 13:45 ist die Fahrervorstellung und der Rennbeginn ist um 14:00 Uhr.

Teile diesen Beitrag