Teile diesen Beitrag

Der Werlter Fabian Wachs konnte  heute mit 19 Punkte das Finale um den Deutschen Langbahnpokal in Lübbenau gewinnen!

Auf dem zweiten Platz mit 17 Punkten folgte Sascha Stumpe und auf einem hervorragenden dritten Platz in seiner ersten Langbahnsaison  kam für Finn Loheider vom AMG Osnabrück.

 

Das Resultat:

  1. Fabian Wachs, MSC Werlte – 19 Punkte
  2. Sascha Stumpe. MSC Heidering Wagenfeld – 17 Punkte
  3. Finn Loheider, AMG Osnabrück – 13 Punkte
  4. Dennis Helfer,BBM München – 12 Punkte
  5. Julian Bielmeier, BBM München – 10 Punkte
  6. Jens Buchberger, MF Niederelebe – 7 Punkte
  7. Fabien Neid, MSC Eichenring Scheeßel- 4 Punkte
  8. Dirk Oelrich, MF Niederelbe- 4 Punkte
  9. Stefan Repschläger, MC Parchim – 3 Punkte
  10. Mario Niedermeier, AC Landshut- 1 Punkt
  11. Sebastian Trapp, MSV Herxheim – 0 Punkte
  12. Andreas Kielkämper, MF Niederelbe – 0 Punkte

Langbahnpokalsieger 2018 – Fabian Wachs (MSC Werlte)

2. Platz – Sascha Stumpe (MSC Heidering Wagenfeld)

3. Platz – Finn Loheider (AMG Osnabrück)

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website