Teile diesen Beitrag

Am kommenden Sonntag, 15.7.2018 startet im Niederländischen Roden das WM Finale 3 der Langbahnsolisten! Aus deutscher Sicht stehen mit Martin Smoliniski, Bernd Diener udn Stephan Katt gleich drei deutsche Fahrer mit am Startband.  Der vierte Fahrer, Michael Härtel muss aufgrund seiner Verletzung die er sich im Sturz mit Martin Smolinski in Frankreich, beim Final 2 in La Reole zugezogen hat, leider passen. Weiterhin muss Jesse Mustonen ebenso aufgrund der schweren Verletzungen die er beim WM Challenge in Bielefeld erlitten hat, auf seinen Start verzichten. Für Michael Härtel fährt der Schwede Anders Mellgren an das Startband, für Jesse Mustonen der Tscheche Hynek Stichauer.

 

Das A-Feld:

Matthieu Tressarieu

Dimitri Berge

Martin Smolinksi

James Shanes

Theo Pijper

Anders Mellgren

Dave Meijerink

Jerome Lespinasse

Stephan Katt

Chris Harris

Richard Hall

Josef Franc

Bernd Diener

Max Dilger

Hynek Stichauer

Mika Meijer

Mark Beishuizen

Das Rennen ist LIVE auf YouTube zu sehen: KLICK HIER!

 

EM Semifinale der Seitenwagen

Ebenso spannend und spektakulär wird es bei den Seitenwagen zugehen. Hier kämpfen die Piloten im Semi Finale zur Europameisterschaft noch um die letzten 6 freien Plätze für das EM Finale am 21.7.2018 beim MSC Werlte.  Aus deutscher Sicht sind mit den Gespannen San Milan / Zapf und Meier / Schrempp noch zwei heiße Eisen im Feuer.

 

Das Line Up für die Gespanne:

 

Der Besuch und die Unterstützung der deutschen Fahrer  in Roden lohnt sich auf alle Fälle. Die Naviadresse lautet:

Stichting Motorsport Roden

Amerika 19, 9342 Een, Niederlande

 

Der Zeitplan:

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website