Teile diesen Beitrag

Johann „Eishans“ Weber bestätigte heute das gute Ergebnis von gestern und schiebt sich mit nunmehr 53 WM-Punkten am heute verletzt fehlenden Martin Haraahiltunen vorbei auf Platz 6 der Gesamtwertung.

Mit sage und schreibe 11 Punkten aus seinen ersten 4 Läufen, erreichte Weber trotz einer Disqualifikation wegen Fehlstarts in seinem letzten Heat sicher das Semifinale.

Dort konnte er sich zwar vor den Schweden Ledström einsortieren, hatte aber gegen die stark fahrenden Russen Valeev und Khomitsevich heute keine Chance ins Finale zu fahren.

Der heutige Sieger heißt Valeev, gefolgt vom WM-Zweiten Ivanov und dem WM-Führenden Koltakov.

 

Eishans Weber ist z.Zt. der beste Nicht-Russe im Klassement !

In Inzell gehen Koltakov, Ivano und Veleev mit 97 Punkten Kopf an Kopf in das nächste Rennen. Dahinter ist mit Khomitsevich ein weiterer Fahrer in absoluter Schlagdistanz zum Führungstrio! Mehr Spannung geht nicht!

 

Der aktuelle Gesamttabellenstand:

  1. Dmitry Koltakov – 97
  2. Daniil Ivanov – 97
  3. Dinar Valeev – 97
  4. Dmitry Khomitsevich – 93
  5. Nikita Toloknov – 59
  6. Johann Weber – 53
  7. Martin Haarahiltunen – 46
  8. Stefan Svensson – 41
  9. Niclas Svensson – 38
  10. Andrei Shishegov – 36
  11. Ove Ledström – 35
  12. Konstantin Kolenkin – 22
  13. Franky Zorn – 19
  14. Max Niedermaier – 19
  15. Charly Ebner – 16

Text / Bilder : Götz Klemp

Teile diesen Beitrag