Die Speedway Liga Nord startet am Osterwochenende in Wittstock!

Die Speedway Liga Nord startet am Osterwochenende in Wittstock!
Teile diesen Beitrag

Am 21.4. startet die Speedway Liga Nord beim MSC Wölfe Wittstock in das dritte Jahr.  Diese regionale Speedwayklasse hat sich stark entwickelt und ihren festen Platz im Bahnsporttermin Kalender gefunden.  In diesem Jahr haben sich mit dem MSC Nordhastedt Nordseeküste und dem MSC Dohren zwei weiter Vereine dem Ligabetrieb angeschlossen.

 

Auch in diesem Jahr ist der MSC Wölfe Wittstock als Titelverteidiger der Titelfavorit Nummer 1 den die anderen Vereine jagen werden.  Der MSC Moorwinkelsdamm möchte gerne wie die anderen Vereine ein gewichtiges Wort beim Titelrennen mitsprechen und hat sich ebenfalls gut aufgestellt. Auf alle Fälle hat man sich beim ersten Titelträger  der Speedway Liga Nord den beherzten Titelkampf anzunehmen, ganz oben auf die Fahne geschrieben und man möchte gern den Pokal zurück in die friesische Wehde holen.

 

Aber auch das Gründungsmitglied, der MSC Brokstedt wird alles versuchen den beiden erstgenannten Vereinen das Leben so schwer wie möglich zu machen. Ähnliches gilt für die beiden neuen Teams, die sich der Speedway Liga Nord angeschlossen haben.  Der MSC Dohren hat sich breit udn gut aufgestellt und wird wie der MSC Nordhastedt für manche Überraschung sorgen.

 

Am 21.4. beim MSC Wölfe Wittstock treffen zum ersten Ligarennen neben der Heimmannschaft der Wölfe, die Nordhastedt Pirates, der MSC Dohren und der MSC Dohren aufeinander.

Die Teams haben folgende Fahrer gemeldet:

MSC Wittstock

1. Mirko Wolter

2. Steven Mauer

3. Celina Liebmann

4. Lukas Wegner

5. Melf Ketelsen

21. Lukas Baumann

22. Ben Ernst

TM Denise Möser

———————–

MSC Dohren

6. Jörg Tebbe

7. Finn Loheider

8. Timo Wachs

9. Marlon Hegener

10. Kevin Lück

23. Leon Arnheim

24. Louis Tebbe

TM Thorsten Knese

———————–

MSC Brokstedt

11. Marcel Sebastian

12. Fabian Wachs

13. Birger Jähn

14. Erik Bachhuber

15. Leon Krusch

25.

26.

TM Sabrina Harms

———————–

MSC Nordhastedt

16. Tim Brinkmann

17. Maximilian Pott

18. Mattis Möller

19. Ann-Kathrin Gerdes

20 . Jon Ruhnke

27.

28.

TM Dominik Maaßen

 

Das Training beginnt am 12 Uhr. das Rennen startet dann ab 14 Uhr.

 

Rahmenprogramm Junior B:

4 . Hyjek Patrick
32. Bruno Thomas
35. Marvin Kleinert
36.. Ben Iken
41.Freyja Redlich
42. Max Streller
46. Mika Fynn Janßen
49. Alina Sassenhagen
52. Frieda Thomas
53. Malte Semrau

 

Letzte Informationen findest Du auf der Seite der Wölfe vom MSC Wittstock! : Zur Homepage

Teile diesen Beitrag