Facebook

PORTAL - MOTORSPORT - FOTO

PORTAL - MOTORSPORT - FOTO

Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuste Artikel
  • Störtebeker Pokal in Norden/Halbemond !





    Der Wettergott meinte es gut, das Fahrerfeld stimmte und das honorierten ca. 3.000 – 4.000 Zuschauer. Ihr kommen sollte durchweg belohnt werden. Es wurden einschließlich der Juniorenrennen spannende Läufe geboten und zum Schluss konnte sich Andreas Lylager zum dritten Mal verdient den Störtebeker Pokal sichern. Das Youngster Talent vom AC Vechta, Lukas Fienhage zeigte auch in Norden eine tolle Leistung und wurde mit dem 2. Platz zu Recht belohnt. Auf dem dritten Platz fuhr der Italiener Paco Castagna.

    In der Klasse der B-Lizenz International hatte Thomas Sörensen aus Dänemark die Nase vorn, vor Geert Bruinsma und Nick Lourens aus den Niederlanden.

    Im 250er Feld der Junioren siegte Kevin Lück mit einem lupenreinen Maximum vor Finn Loheider und Jeffry Sijbesma. Hier muss man noch den Umstand erwähnen, dass Finn Loheider im Lauf spektakulär unverschuldet stürzte und dabei sein Motorrad einen Kapitalschaden erlitt. Ein weiterfahren war unmöglich und eine Abmeldung vom Wettbewerb die eigentliche logische Konsequenz. Das Team Lück bot dann Finn Loheider das zweite Motorrad von Kevin an! So konnte Finn Loheider auf dem zweiten Motorrad durch noch den Wettbewerb durchfahren und noch hinter Kevin Lück den zweiten Platz belegen. Ich finde diese sportliche spontane Geste und Hilfe absolut toll und erwähnenswert!

    In der Klasse der Junioren B, der Klasse bis 125ccm konnte Tom Finger ebenso mit einem Maximum den ersten Platz für sich… [Weiterlesen]
  • Internationales Speedwayrennen in Blijham !











    Das internationale Speedway Rennen im niederländischen Blijham versprach wie gewohnt auf der kleinen Bahn spannende Läufe. Am Nachmittag fuhren schon die Junioren der Klassen 125cc und 250cc an das Startband, sowie die Nationalen Speedway Gruppe B2. Weiterhin fanden alle Läufe der Internationalen B1- Gruppe statt.

    Nach einer 2-stündigen Pause fuhr dann das A-Feld an das Band. Aufgrund eines angekündigten Gewitters wurden die 13 Läufe in 1 Std 20 Min. zügig durchgezogen. Als konnte sich Theo Pijper behaupten, vor dem starken Paco Castagna (IT) und vor dem Britten Bob Morley. Das Feld wurde aus den Gründen von kurzfristigen Absagen mit 3 Fahrern aus der B1 Gruppe aufgefüllt, wobei Dave Meijerink den durch eine drohende Dopingsperre Topfahrer Nr.1 Jannik de Jong aus den Niederlanden stark ersetzte. Nach hinten raus mit 2 Rennen im Gepäck, ging ihm dann die Kraft aus.

    Die Ergebnisse:

    Klasse Speedway A

    1. Theo Pijper NL (3,2,3,3,3) 14
    2. Paco Castagna IT (0,3,2,3,2) 10
    3. Ben Morley GB (2,2,3,1,1) 9
    4. Tero Aarnio FI (2,3,3,3,0) 11
    5. Romano Hummel NL (3,0,2,2) 7
    6. Danny Maassen DE (3,1,1,2) 7
    7. Henry van der Steen NL (1,3,0,2) 6
    8. Thomas Sorensen DK (1,2,1,1) 5
    9. Dave Meijerink NL (2,1,1,0) 4
    10. Anne Spaan NL (0,1,2,0) 3
    11. Nick Lourens NL (1,0,0,1) 2
    12. Dennis Helfer DE (0,0,0,0) 0


    [Weiterlesen]
  • ONK Dutch Open Speedway in Veenoord – Lauf 4 !











    Der 4.Lauf zur niederländischen Bahnsport Meisterschaft fand n Veenoord im Rahmen eines Flutlichtspeedwayrennens statt. Das Wetter zeigte sich neben der bestens durchorganisierten Veranstaltung dazu zusätzlich von der besten Seite. Den Rest der Veranstaltung trugen die Akteure mit bei, die wie so häufig tollen Bahnsport boten.

    Die Ergebnisse:

    Klasse 125 cc special


    Margriet Diever
    Sem Ensing
    Michael de Jong
    Christian Wagemans
    Nigel Hummel
    Delina Kruit
    Luca Drenthe
    Nynke Sijbesma
    Amber Sterre van der Duin
    [Weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    1 Autor - 77 Artikel (0,08 Artikel pro Tag) - 12 Kommentare