Teile diesen Beitrag

54. Int. ADAC-Grasbahnrennen am 11./12. August 2018 in Rastede

Bereits zum 54. Mal wird die internationale Bahnsportelite am 11. und 12. August in Rastede zu Gast sein, um den zahlreichen Bahnsportfans Spitzensport zu präsentieren.

Rastede liegt im Landkreis Ammerland im Nordwesten von Niedersachsen und befindet sich 12 Kilometer nördlich von Oldenburg und etwa 25 Kilometer von der Nordsee entfernt. Rastede liegt in der Region des ADAC Weser-Ems.

Fünf Tage sind die vielen fleißigen Helfer des Rasteder Automobil-Clubs in Aktion, um die Rennbahn herzurichten. Da es sich um eine nicht permanente Rennbahn handelt, sind unter anderem 1200 Meter Sicherheitsplanke aufzubauen, einmalig in Deutschland!

Die Anlage im Schlosspark hat sich in diesem Jahr zum Vorteil der Bahnsportfans verändert. Der Multifunktionshügel im Innenfeld wurde abgetragen, so dass jetzt die Rennbahn deutlich besser einzusehen ist.

Die Besucher dürfen sich bereits am Samstag auf einen Lauf zur Europäischen Veteranen Langbahn Serie (EVLS) freuen. Des weiteren werden Fahrer der internationalen und nationalen Klassen den Tag zum freien Training nutzen.

Am Abend wird der Speedway GP aus Mallila im Festzelt übertragen. Einige Fahrer haben bereits ihr Kommen zugesagt und werden im Festzelt unserem Sprecher Lars Klimek für Fragen aller Art zur Verfügung stehen.

Der Sonntagmorgen beginnt mit dem freien Training aller Klassen. Starten werden die Klassen B-Lizenz Solo 500 ccm, Internationale Lizenz Solo 500 ccm sowie die Internationale Lizenz Seitenwagen. Kommentiert wird dieses Spitzenevent vom Sprecherduo Egon Müller und Lars Klimek. Das Fahrerlager wird für die Zuschauer jederzeit zugänglich sein, so dass der direkte Kontakt zu den Fahrern möglich ist.

Ein Höhepunkt des Renntages wird wieder der Angriff auf den Grasbahn-Weltrekord sein. Dieser wird seit 14 Jahren! vom Engländer Kelvin Tatum mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 143,255 km/h gehalten.

Auch die Gespannfreunde kommen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten. Insgesamt 10 Teams werden versuchen, auf der schnellen anspruchsvollen Bahn am Ende auf dem Siegerpodest zu stehen.

Der Campingplatz Hahn-Lehmden (www.camping-rastede.de) wird in diesem Jahr erstmals einen Shuttle-Service zur Rennbahn anbieten. Die Übernachtung im Wohnmobil inkl. 2 Personen kostet dort 15,00 EUR. Dies ist kein Druckfehler!

Hinweisen möchten wir auf das Glasflaschenverbot, welches in diesem Jahr erneut umgesetzt wird. Es ist nicht gestattet, Glasflaschen mit aufs Veranstaltungsgelände zu nehmen.

Zeitplan / Rennablauf

Int. 54. ADAC Grasbahnrennen 11./12.08.2018

Stand 03.08.18

Samstag, 11. August 2018 EVLS-Serie

11.00 Uhr

Papierabnahme / Beginn der technischen Abnahme / Machine Examination

11.15 Uhr

Besprechung Sportkommissar, Schiedsrichter, Zeitnehmer,

Rennleiter, Fahrerlagerobmann, Einsatzleiter Bahndienst

12.00 Uhr

Fahrerbesprechung / Riders briefing

12.15 Uhr

Besprechung Kurvenbeobachter

12.30 Uhr

Beginn Training und Rennläufe / Begin practice

 

Zwischen den Läufen der EVLS können die anwesenden Fahrer

die am Sonntag starten trainieren. / Between the heads from the

EVLS all riders can ride free practice.

——————————————————————————————-

Sonntag, 12. August 2018

7.00 Uhr

Öffnung des Rennbüros / Race office open

8.00 Uhr

Beginn der technischen Abnahme / Machine Examination

9.00 Uhr

Beginn freies Training / Free practice

10.00 Uhr

Unterbrechung des Trainings für Gottesdienst / Break practice

10.15 Uhr

Fahrerbesprechung / Riders briefing

10.45 Uhr

Beginn Pflichttraining / Practice

12.00 Uhr

Mittagspause / Lunchtime

13.00 Uhr

Fahrervorstellung (mit Motorrad) / Parade with motorcycle

13.30 Uhr

Rennbeginn / Race start

Zeitpläne & Heatschemen einzeln:

SAMSTAG

 

SONNTAG

 

 

Homepage des Rasteder AC:Klick hier!

Facebookseite des Raster AC: Klick hier!

Der Rasteder AC wünscht allen Besuchern ein spannendes Rennwochenende.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website